Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung. Innovative Konzepte zur Individualisierung der Schülerlaufbahnen gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Gottesdienst zum Jahresende
von Kayser
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Kollegen,
die Jahrgangsstufe 9 hat einen Gottesdienst zum Jahresende vorbereitet. Er findet statt am letzten Schultag um 8:15 Uhr in der Salvatorkirche in Duisburg. Die Schüler haben sich viel Mühe gemacht und würden gerne im Rahmen des Gottesdienstes für die Bekämpfung von Ebola sammeln.
Wir würden uns freuen, wenn viele kommen und mitfeiern, mitsingen und mitbeten.
Für das Vorbereitungsteam
Caja Steffen

Lehrer, Schüler und Elternvertreter informierten die Besucher über unser individuelles Förderkonzept durch Neigungskurse, über das LfG als Europaschule mit einem breiten Fremdsprachenangebot und vielen Austauschprogrammen, über unsere Mensa und die Möglichkeiten zur Nachmittagsbetreuung und vieles mehr.

Am Freitag, den 21.11.2014, besuchten Schülerinnen und Schüler des Geographie-Leistungskurses das Kohlekraftwerk der Stadtwerke Duisburg. Im Dellviertel, bei den Stadtwerken angekommen, wurde den Schülerinnen und Schülern durch die Führung von Herrn Kamps die Arbeit, Grundstruktur und die Historie des Kraftwerks näher gebracht.

Musikprojekt des LfG im Stadttheater Duisburg
von Reuber

Am zweiten Dezember war es so weit! Das von Herrn Bukowski musikpädagogisch begleitete Projekt der beiden Berufsmusiker des Duos Conradi wurde vor einem begeisterten Publikum von Eltern, Mitschülern und Lehrern durch 23 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d im Foyer des Stadttheaters präsentiert. An drei Vormittagen waren die "Sounds of Duisburg" im Stile der Ikone der Neuen Musik, John Cage, komponiert und inszeniert worden. Das 45-minütige Stück, das aus einem bunten Kaleidoskop von Klangeindrücken zusammengesetzt ist, überzeugte ein zunächst perplexes Auditorium von der musikalischen Vielfalt der experimentellen ernsten Musik. 


Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Schuljahr 2014/15
von Kayser
Schulentscheid am 3. Dezember 2014
Auch in diesem Jahr wurden am LfG die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt.
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundes­weiten Schülerwettbewerben. [Weiterlesen]