Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung. Innovative Konzepte zur Individualisierung der Schülerlaufbahnen gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Macht alle mit – für einen guten Zweck
von Schneider

Action Kidz – Kinder helfen Kindern – so lautet das Motto, mit dem sich die Landfermann-Schüler gegen Kinderarbeit in Peru einsetzen. Die Sechstklässler unseres Neigungskurses Nachhaltigkeit von Frau Jäger und Frau Spree wollen den peruanischen Kindern helfen. Ihre Idee: Sie bauen am kommenden Donnerstag, 28. Mai 2015, in allen großen Pausen einen Stand auf dem Schulhof auf und verkaufen dort unter anderem Waffeln, Smoothies, Baumwolltaschen, Sonnenblumen und Glücksherzen. Der Erlös kommt  der Kindernothilfe zu Gute. Auch auf dem Wochenmarkt am Samstag, 6. Juni 2015, werden die Landfermänner einen Stand am Schiffmaskenbrunnen aufbauen und sich für die Kinder aus Peru engagieren. Also kommte alle und kauft dort fleißig ein!


Crash NRW beeindruckt unsere Schüler
von Schneider

Eindrucksvoll schilderten am Mittwochvormittag Ersthelfer und Angehörige ihre Erlebnisse. Bei "Crash NRW" hörten die Schüler der Stufen 10 und 11 aus erster Hand, welche Folgen Raserei und Alkoholmissbrauch im Straßenverkehr haben können. Eine anschauliche Lehrstunde, die viele Schüler, die gerade dabei sind, ihren Führerschein zu machen, zum Nachdenken brachte.


Wir gratulieren zum DELF-Diplom!
von Schneider
Wir freuen uns mit folgenden Schülern über ihren Erfolg bei den DELF-Prüfungen: Clara Boesenberg, Laurin Bräunig, Johanna Form, Marlene Mandlburger (Stufe 7), Raphael Kelm, Frida Rahne (Stufe 9), Deborah Regitz und Rose Wang (Stufe 11). Diese acht Schüler haben erfolgreich das DELF-Diplom erworben, mit dem sie außerordentliche Kenntnisse in Französisch nachweisen. In einer AG, geleitet von Französischlehrer Jörg Höppner, bereiteten sie sich auf die Prüfung in verschiedenen Kompetenzniveaus vor – entsprechend ihres Lernstandes – und bestanden alle die Pfrüfung.

Engel der Kulturen
von Schneider

Gegen 14 Uhr rollte sie an: Die 1,50 m hohe Stahlskulptur "Engel der Kulturen", die am Sonntag vom Rathaus durch den Innenhafen, am Landfermann-Gymnasium vorbei, zum Dellplatz und Kantpark gerollt wurde. Auch auf unserem Schulhof wurde mit Hilfe der Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich, Vertretern von Schulleitung, Kollegium und Schülern ein temporärer Sandabbdruck erstellt.  [Bilder]


Die Neigungskurse "Zukunft leben" der Stufe 6 und 7 konnten mit Frau Jäger und Herr Kayser die Jury der Stadt Duisburg begeistern und den ersten Preis gewinnen!

Am 23.06. wird die Urkunde und das Preisgeld vom Oberbürgermeister Sören Link im Rathaus übergeben!